sportmittelschule nüziders - smsn.eu


S P O R T MITTELSCHULE

N Ü Z I D E R S


Schulgasse 14
6714 Nüziders

tel: +43(0)5552/62345
fax: +43(0)5552/62345-6

e-mail: direktion(at)mittelschule.eu




 

smsn.eu

 

SCHÜLERLIGA HALBFINALEINZUG DER SMS NÜZIDERS

Nach dem Gewinn des Vizelandesmeistertitel in der Halle, schlugen die Jungs der SMS Nüziders auch am Großfeld zu.

Zum dritten Mal in Folge zählt die Sportmittelschule zu den vier besten Fußballschulen im Land. Die „goldene Generation“ rund um die Ausnahmetalente Noah Bitsche und Hannes Küng hat wieder einmal zugeschlagen.

Sensationellerweise wurde das hochfavorisierte BG Feldkirch, immerhin der Titelverteidiger und LAZ Kooperationsschule, mit einer kämpferischen und taktischen Meisterleistung der Oberländer Nachwuchskicker aus dem Bewerb geworfen-damit hat wohl keiner gerechnet.

Zum Finaleinzug steht den Talenten und ihrem Trainer Stephan Klimesch nur noch der Seriensieger, das PG Mehrerau im Weg. Doch in der Außenseiterrolle fühlen sich die Nüziger Kicker, wie bewiesen, sehr wohl!

 

TURN 10 LANDESMEISTERSCHAFT 2016 IN HOHENEMS

LANDESMEISTERSCHAFT KLETTERN 2016

 

Am 7.4.16 fand in der Klimmerei in Bürs der diesjährige Bouldercup statt.  Die Kletterer der Sportmittelschule Nüziders traten mit  3 Mannschaften an und konnten sich hervorragend platzieren.

Die Mannschaft mit Thöni Johannes, Hammer Manuel, Gunz Jessica und Bertsch Johanna entschieden den Bewerb der 10 bis 14 Jährigen für sich und qualifizierten sich mit dem Gewinn des Landesmeistertitels für die Bundesmeisterschaften in der Steiermark.

Die 2. Mannschaft verpasste Rang 2 nur um 1 Punkt, war mit Platz 3 aber auch am Stockerl, auch die 3.Mannschaft konnte mit Platz 8 unter 24 teilnehmenden Mannschaften überzeugen.

Gunz Jessica wurde in der Einzelwertung auf Platz 3 mit einer weiteren Medaille belohnt.

Herzliche Gratulation unserer Schulmannschaft zu den gezeigten Leistungen!

SMS NÜZIDERS - SL VIZELANDESMEISTER


Die Jungs der SMS Nüziders sorgten bei der Schülerliga Hallenlandesmeisterschaft für großes Aufsehen und schafften fast die Riesen Sensation. Sie konnten erst im Finale durch den Seriensieger PG Mehrerau gestoppt werden-und das auch nur im Elfmeterschießen. Die Truppe rund um ihren Coach Stephan Klimesch spielte ein sensationelles Turnier. Ihre Topform stellten sie gleich im ersten Spiel unter Beweis: der Topfavorit, die PG Mehrerau wurde mit 2:0 regelrecht überfahren.  Über den ganzen Turniertag musste ihr Tormann nie den Ball aus den eigenen Maschen holen. Im Halbfinale wurde der nächste große Favorit, das BG Feldkirch, ausgeschaltet. Mit Noah Bitsche stellten sie nicht nur den besten Spieler des Turnieres, sondern mit Hannes Küng  auch den Torschützen des schönsten Tores. Ihr technisches Können und die geschlossene Mannschaftsleistung sorgte für großen Applaus auf der gut besetzten Tribüne. Schade für die Mannschaft, sie hätten Vorarlberg bei der Bundesmeisterschaft im Burgenland würdig vertreten.

SMS NÜZIDERS - LANDESMEISTER IM SKICROSS

 

Die SMS Nüziders entwickelt sich langsam zur landesweiten Großmacht im Winterschulsport.

Nach der jahrelangen Dominanz im Snowboardcross und dem letztjährigen Gewinn der Landesskimeisterschaft, errangen die Mädchen heuer in der dritten Winterdisziplin, dem Skicross, erneut den Landesmeistertitel.

Die vier erfolgreichen Schülerinnen Franziska König, Anna Lena Burtscher, Johanna Bertsch und Laura Fischer freuten sich mit ihrem Lehrer Stephan Klimesch über den ersten Platz. Sie besiegten die starke Konkurrenz durch eine geschlossene Mannschaftsleistung. Das erfolgreiche Ergebnis wurde durch zwei Bronzemedailien (Skicross Jungs und Snowboardcross Mädchen) vervollständigt